Wandern und Radfahren

Ein ideales Wandergebiet ist der Pfälzer Wald. Zu zahlreichen Wanderzielen, Aussichtspunkten, bewirtschafteten Hütten und Gasthäusern mitten im Wald führen gut markierte Wanderwege. Wir haben verschiedene Tourenvorschläge mit kürzeren oder längeren Wanderzeiten vorbereitet. Die entsprechenden Wanderkarten können Sie gerne leihweise von uns bekommen. Radtouren auf gekennzeichneten Wegen, oder „immer der Nase nach“ auf befestigten Wirtschaftswegen zwischen Rhein und Pfälzer Wald sind hier leicht möglich. Auch Fahrradkarten haben wir vorrätig.

Auf Wunsch stehen 2 Fahrräder zur Verfügung.

Freizeiteinrichtungen

Etwa 10 Kilometer von uns entfernt, in Haßloch befindet sich die Freizeitanlage Holiday-Park. Mitten im Pfälzerwald, auch ca. 10 km von uns aus, ist der Kurpfalz-Park, ein Wild- und Erlebnispark.

Zoo Landau in der Pfalz, ca. 27 km, gut für Familien mit Kindern www.zoo-landau.de Reptilium Landau, Wüsten- und Terrarienzoo. www.reptilium.de

Rosengarten in Zweibrücken (ca. 90 km) Rosen auf ca. 500.000 qm aus aller Welt.

Kakteenland Steinfeld (ca. 40 km), über 1.000 Kakteenarten auf 7.000 qm

Roxy – Kino in der Innenstadt, Konrad Adenauer Straße und im Osten der Stadt das Cineplex Kinocenter, Louis Escande Straße 32

In der nahen Dom- und Kaiserstadt Speyer, etwa 27 km von hier, befindet sich das Historische Museum der Pfalz, das Technikmuseum mit angegliedertem IMAX Kino und ein Sealife-Aquarium. Fast ein Muss ist der Besuch des Speyerer Domes. Speyer ist außer mit dem Auto oder der Bahn auch mit dem Fahrrad gut erreichbar. Der Radweg Neustadt an der Weinstraße – Speyer führt, abseits vom Verkehr, überwiegend auf schattigen, gut ausgeschilderten Wegen, durch den Ordenswald bis in die Innenstadt von Speyer.

Bademöglichkeiten gibt es in Neustadt an der Weinstraße in den beheizten Freibädern in Neustadt – Mußbach und beim Stadion. Nicht sehr weit von uns ist der Badepark Haßloch und das Salinarium in Bad Dürkheim. Hier befinden sich auch das Kurhaus, die Spielbank und der Kurpark mit Saline.

Museen in Neustadt und in der Nähe:

  • Stadtmuseum „Villa Böhm“ ein Streifzug durch die Stadtgeschichte.
  • Otto Dill Museum, einer der populärsten Maler der Pfalz.
  • Eisenbahnmusem Neustadt mit „Kuckucksbahn“.
  • Schloss „Villa Ludwigshöhe“ bei Edenkoben, ehemaliger Sommersitz König Ludwig I von Bayern.
  • Pfalzmuseum für Naturkunde in Bad Dürkheim, Geologie, Pflanzen- und Tierwelt der Pfalz.

Weinfeste

In unserem Weindorf Haardt findet im Mai von Freitag vor Himmelfahrt bis zum Himmelfahrtstag das Weinfest auf der Straße statt. Dabei startet an Himmelfahrt nachmittags das große Schubkarrenrennen. Die Teilnahme von Gästen ist ausdrücklich erwünscht.

Die Haardter Wein- und Quetschekuchekerwe findet immer am ersten Wochenende im September statt. Freitags wird eröffnet, der Kerwebaume gestellt und die Kerweredd gehalten. Nach dem eigentlichen Ende am Montag, wird am Kerwedienstag dann noch die Kerwe beerdigt. Erwachsene und Kinder, können beim Zwetschgenkernweitspuckwettbewerb am Sonntag ihre Kräfte messen.

Bei beiden Festen sind außer den Gaststätten noch verschiedene Höfe geöffnet, die von Weingütern oder Vereinen bewirtschaftet werden.

An jedem Wochenende im Sommer finden in verschiedenen Orten der Umgebung Weinfeste statt. Ein Weinfestkalender liegt für Sie bei uns bereit.

Eine große Attraktion ist der Erlebnistag Deutsche Weinstraße jeweils am letzten Sonntag im August. Von Schweigen an der französischen Grenze, bis nach Grünstadt, auf einer Strecke von 80 Kilometern, ist an diesem Tag die Weinstraße für jeglichen Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Sie gehört dann den Fußgängern, Skatern und Tausenden von Radfahrern. Verhungert und verdurstet ist bei diesem Ereignis noch niemand.

Das Deutsche Weinlesefest mit der Wahl der Pfälzischen- und der Deutschen Weinkönigin wird am 1. und 2. Wochenende im Oktober in Neustadt an der Weinstraße gefeiert. Ein Höhepunkt ist der große Winzerfestzug am 2. Oktobersonntag durch die Innenstadt.

Ab September bis Ende Oktober wird bei verschiedenen Weingütern und bei den meisten Winzergenossenschaften der Neue Wein als „Federweißer“ ausgeschenkt. Lange Jahre galt der Neue Wein als Geheimtipp bei den Kennern. Heute sieht man viele Gruppen von Leuten, bepackt mit Essen zum Selbstversorgen, die zu den entsprechenden Ausschankstellen ziehen.

Wichtig zu Wissen für Neulinge: In der Pfalz ist der Schoppen ein halber Liter. Der Schoppen ist das Maß aller Dinge bei allen Weinfesten.

Essen und Trinken

Weinstuben und Gaststätten

In unserem Weindorf befinden sich Weinstuben und Gaststätten für jeden Geschmack.

Spinne Eichkehle 58
Haardter Winzer Mandelring 7
Mandelhof Mandelring 11
Quetschekuchestubb Mandelring 163
s’Haardter, Cafe – Bistro Haardter Str. 6, im GDA-Wohnstift
Waldschänke Ludwigsbrunnen Meisental, am Sportplatz

Weitere Weinstuben und Restaurants in der Nähe, befinden sich im Nachbardorf Gimmeldingen.

Weingüter

Wein und Sekt aus den besten Weinlagen, mit vielen Auszeichnungen und Prämierungen versehen, werden von den Haardter Weingütern angeboten. Natürlich gibt es bei den Weingütern und Winzergenossenschaften in Nachbardörfern auch hervorragende Erzeugnisse.

Müller Catoir Mandelring 25
Oliver Zeter Eichkehle 25
Probsthof Probstgasse 7
Weegmüller Mandelring 23

Für die Inhalte der Links sind die jeweiligen Betreiber verantwortlich.